Kreisliga, 19.10.18

VfR Walldorf – SpVgg Baiertal 5:1 (2:0)

Herausragender Sieg beim Kerwe-Spiel

Vor einer tollen Kulisse mit mehr als 150 Zuschauern war viel geboten. Das Angebot der extra für das Kerwe-Spiel eingeführten VfR-Schorle wurde reichlich genutzt.

Baiertal begann sehr stark und setzte unsere Defensive gehörig unter Druck. In den ersten 20 Minuten hätte Baiertal 2:0 führen können, aber unser Torhüter Hakan Derin hielt unser Tor sauber. Nach dieser Drangphase musste der Gegner seinem hohen Tempo Tribut zollen und wir kamen zu ersten Chancen. Bis zur Pause konnten wir diese konsequent in Tore verwandeln. Tim Müller und Jan Heck waren erfolgreich zum 2:0-Pausenstand. Die zweite Halbzeit ging dann klar an unsere Mannschaft. Tim gelang in der 50. Minute das 3:0 und das Spiel war damit entschieden. Es ging nur noch um die Höhe des Sieges. Co-Trainer Jan Heck und Tim Müller mit seinem dritten Tor nutzten 2 der reichlichen Torchancen zum 5:0. Baiertal konnte in der letzten Minute noch den verdienten Ehrentreffer erzielen. Damit ist unsere junge Mannschaft jetzt mit 5 Siegen aus den letzten 6 Spielen nah an die Spitzengruppe herangerückt.