Duell in Dilsberg

Das nächste wichtige Duell im Abstiegskampf steht auf dem Rasenplatz in Dilsberg an. Mit einem Sieg könnte man bis auf 2 Punkte an die Dilsberger Löwen heran rücken und die Abstiegsränge verlassen. Es wird Zeit Punkte einzufahren. Alles ist möglich. Bitte unterstützt das Team durch euren Besuch.

 


Kreisliga 8.4.18

VfR Walldorf – TSV Pfaffengrund 2:3 (1:1)

Niederlage im Abstiegskampf

Der VfR Walldorf begann konzentriert, aber verkrampft. Das Spiel hatte leichte Vorteile für den TSV Pfaffengrund, die dann durch einen Strafstoß in der 27. Minute in Führung ging. Ein toller Freistoß durch unseren Co-Trainer Jan Heck konnte Tim Müller per Kopf zum Ausgleich kurz vor dem Halbzeitpfiff verwandeln. Leider kam der Gast und nicht unsere Mannschaft hellwach aus der Kabine. So stand es in der 50. Minute 1:3 durch einen Doppelschlag des Gegners. Der VfR gab nicht auf und kam durch einen verwandelten Foul-Elfmeter von Stefan Seiler zum Anschlusstreffer. Es blieb bis zum Schluss spannend, jedoch konnte unser Team nicht den erhofften Ausgleich erzielen. Die Mannschaft war sehr bemüht, jedoch war das Nervenkostüm zu dünn an diesem Tag. Jetzt geht es darum in den Trainingseinheiten und im nächsten Spiel gegen Dilsberg zu zeigen, dass wir besser sind als unser aktueller Tabellenstand.




Kreisklasse C 8.4.18

VfR Walldorf II - VfB Wiesloch 3:2 (3:2)

Derbysieg

Gegen die 2. Mannschaft aus Wiesloch starteten wir schnell wie die Feuerwehr. So stand es bereits 2:0 nach 7 Minuten. Marcel Busuladzic erzielte ein tolles Tor und Tobias Nieder verwandelte per Kopf eine Flanke des Flügelflitzers Cenk Sarici. Wiesloch antwortete postwendend mit dem Anschlusstreffer. Tobias Nieder mit seinem 2. Treffer an diesem Tag und wiederum der sofortige Anschluss von Wiesloch lies uns mit einer 3:2-Führung in die Kabine gehen. Gute Chancen konnten in der 2. Halbzeit nicht genutzt werden, so dass das Spiel bis zum Schluss offenblieb.


Heim-Spiel gegen Pfaffengrund

Am Sonntag geht es gegen den Tabellen-Nachbarn aus Pfaffengrund. Mit einem Sieg verlassen wir den Abstiegsplatz. Daher ist dieses Spielsehr extrem wichtig für das Team des VfR. Bitte unterstützt das Team durch euren Besuch.

 

 

Kreisklasse C 2.4.18

FG Rohrbach - VfR Walldorf II 12:2 (9:0)

Rabenschwarzer Tag für die zweite Mannschaft

Eine indiskutable Leistung führte zu vielen Toren in der ersten Hälfte. Bis zur Pause stand es sage und schreibe 9:0. Erst nach der Pause fanden wir besser ins Spiel und konnten noch 2 Treffer erzielen. Es geht jetzt darum dieses Spiel schnell zu verdauen und wieder mit neuer Motivation bessere Leistungen abzuliefern.