Endspiel im Abstiegskampf

Im letzten Heimspiel benötigen wir noch einen Punkt um den Abstieg abzuwenden.

 

 


Kreisliga 13.5.18

1.FC Wiesloch - VfR Walldorf 2:3 (0:2)

Wichtiger Sieg im Abstiegskampf

Unser VfR begann sehr stark und ging auch verdient mit 1:0 in Führung durch Tobi Nieder. Flo Hoffmann konnte einen Torwartfehler nach einer Ecke zum 2:0 Halbzeitstand nutzen. Nach einer schönen Flanke von Sergej Durow vollendete Jan Heck zum 3:0. Erst danach kam Wiesloch besser ins Spiel und konnte innerhalb von 5 Minuten auf 2:3 herankommen. Dann war jedoch wieder der VfR dran. Jedoch konnten die klaren Chancen nicht verwertet werden und es blieb bis zum Abpfiff spannend. Nun benötigen wir im letzten Saisonspiel noch einen Punkt im Heimspiel gegen Wieblingen.


Kreisklasse C 27.5.18

SG Tairnbach - VfR Walldorf II 1:0 (0:0)

Niederlage im Sommerkick.

Bei hochsommerlichen Temperaturen waren Chancen Mangelware. Als sich alle schon mit einem 0:0 abfanden, kam ein Angriff der Tairnbacher durch und so blieb es bei der knappen Niederlage.


Kreisklasse C 24.5.18

TSV Gauangelloch II - VfR Walldorf II 1:5 (0:1)

Klarer Sieg im Nachholspiel

Beim Nachholspiel in Gauangelloch zeigte unsere Zweite eine überzeugende Leistung. Nachdem noch in der ersten Hälfte ein Eigentor zur Führung herhalten musste, war es in Hälfte 2 Tobias Nieder der die 2:0 Führung schoss.

Tim Vogel mit einem Tor-des-Monats in den Winkel und der Kapitän Marcel Haberland schossen den sicheren 4:0 Stand heraus. Nachdem Gauangelloch den 1:4-Ehrentreffer erzielte, konnte Cenk Sarici mit einem Todes-Dribbling von der Mittellinie zum Endstand abschließen.


Kreisliga 13.5.18

VfB Eberbach - VfR Walldorf 1:5 (0:2)

Sprung auf Platz 13

Beim Tabellenletzten VfB Eberbach ging man konzentriert und risikovermeidend ins Spiel. Erst in der 20. Minute konnte Tobias Nieder in seinem ersten Startelfeinsatz die Führung erzielen. Bereits 4 Minuten später war es Tim Müller, der das beruhigende 2:0 erzielte. Eine druckvolle Phase in der 2. Hälfte führte zum klaren 4:0. Torschützen waren Arne Kuhrs und wiederum Tobias Nieder. Flo Hoffmann erzielte noch das 5:0, bevor Eberbach den Ehrentreffer erzielen konnte. Mit diesem Sieg konnten wir den 13. Tabellenplatz erobern und sind damit von einem Abstiegsplatz gesprungen. Weiter so Jungs.

3:0 durch Arne Kuhrs
4:0 durch Tobias Nieder