Kreisliga 15.10.17

VfR Walldorf – FT Kirchheim 1:4 (0:3)

Ohne Chance gegen Kirchheim

Bisher war der FT Kirchheim unser Lieblingsgegner, da wir die letzten 4 Spiele gegen sie gewinnen konnten. Jetzt sind sie es nicht mehr. Gegen einen kampfbetonten Gegner waren wir im wahrsten Sinne des Wortes chancenlos. Wir hatten in der ersten Hälfte keine einzige Chance. Kirchheim konnte schalten und walten ohne von uns gestört zu werden. Der 0:3-Halbzeitstand war verdient.

Erst nachdem wir durch eine rote Karte dezimiert waren, gab es erstaunlicherweise mehr Gegenwehr von uns. Tim Müller schoss aus dem Gewühl zum 1:3 ein. Doch in der 70. Minute setzte der Gast aus Kirchheim mit dem 4:1 den Schlusspunkt.