Kreisliga 12.3.17

DJK/FC Ziegelhausen-Peterstal - VfR Walldorf 3:0 (2:0)

2 Eigentore leiten die Niederlage ein.

Ein sehr kampfbetontes Spiel gegen das Spitzenteam aus Ziegelhausen war ausgeglichener als es das Ergebnis zeigt. 2 unglückliche Aktionen nach 26 und 28 Minuten führten durch 2 Eigentore zu einer deutlichen Führung der Heimmannschaft. Der kurze Platz auf dem „Köpfel“ führte zu vielen Torszenen und vielen verbissenen Zweikämpfen, jedoch zu keinen weiteren Toren vor der Pause. Auch die Einwechslung von Manuel Sailer brachte nicht die erhoffte Wende. In der 60. Minute erzielte dann Ziegelhausen die Entscheidung. Obwohl wir noch genügend Chancen zum Ausgleich hatten, blieben wir diesmal ohne Ehrentreffer. Die Tore heben wir uns für das nächste Wochenende auf, wenn wir gegen den Tabellennachbarn aus Heiligkreuzsteinach spielen.