Kreisliga 27.4.16

VfR Walldorf - VfB Eberbach 2:4 (1:1)

Heimniederlage gegen Abstiegskandidaten

Stark ersatzgeschwächt traten wir gegen die Mannschaft aus Eberbach an, die noch stark abstiegsgefährdet ist. Die Gäste glichen technische Mängel durch Kampfgeist aus. Nach 15 Minuten ging Eberbach in Front. Doch der VfR glich postwendend durch einen Kopfball von Jan Heck aus. Nach der Pause schnürte der Gästestürmer Burak Algir seinen Dreierpack und brachte Eberbach mit 1-3 in Front (55. Minute). Nuri Yüksel konnte nach 65 Minute einen groben Fehler nutzen und den Anschluss-Treffer erzielen. Nun drängten wir auf den Ausgleich. Ein Konter der Gäste in der 75. Minute entschied dann aber das Spiel.