Kreisliga 10.4.16

1. FC Wiesloch - VfR Walldorf 3:0 (2:0)

VfR unter Wert geschlagen

Der VfR Walldorf kam gut ins Spiel und setzte gleich gute Akzente. Mit dem ersten Angriff erzielte aber Wiesloch das 1:0. Nicht geschockt blieb das Spiel weiterhin umkämpft. Eine Viertelstunde vor Schluss dann die Entscheidung. Nachdem uns ein reguläres Tor durch Jan Heck nicht gegeben wurde, fiel im Gegenzug das 3:0.

Das Ergebnis spiegelt keineswegs die Spielanteile wieder. Letztlich war der Gastgeber an diesem Tag einfach effektiver.