Kreisliga 3.4.16

VfR Walldorf - FT Kirchheim 3:1 (1:0)

Nabil Djallouli trifft dreifach gegen den Aufstiegsaspiranten Kirchheim

Unsere Mannschaft begann stark und setzte die Gästen von Beginn an unter Druck. In der 5. Min. rettete noch der Pfosten für die Gäste, doch in der 19. Minute hieß es 1:0 für den VfR durch Nabil Djallouli. Mit zunehmender Spieldauer konnten sich die Gäste befreien und das Spiel offener gestalten. In der zweiten Hälfte wogte das Spiel hin und her. Nach einem Fehler im Aufbauspiel des VfR, wurde ein Gästestürmer auf die Reise geschickt und lies beim Comeback von Torwart-Oldie Martin Woche diesem keine Chance. Beide Mannschaften spielten nun auf Sieg. Erneut Djallouli war in der 85 Min. erfolgreich zum 2:1 zur Stelle. Die Entscheidung fiel dann nach Kopfballvorlage von Mesut Gören wiederum durch den nicht zu bremsenden Nabil Djallouli in der 88. Min.

Damit haben wir uns von den Abstiegsrängen weit entfernt und kann sich darauf konzentrieren noch ein paar Plätze gut zu machen.